Kauf auf RECHNUNG versandkostenFREI ab 25 € (in D)

Räucherharze – Ein Geschenk der Bäume

Räucherharze gehören schon seit uralten Zeiten zu verschiedenen Zeremonien der Menschen. Dabei ist die Grundlage für die Räucherwaren das Harz verschiedener Bäume. Wenn wir Menschen uns verletzen, tritt Blut aus. Wird die Rinde eines Baumes verletzt, tritt Harz aus. Es verschließt als zähe Masse die verletzte Stelle. Dabei ist flüssiges Harz eigentlich ein Balsam. Dieser besteht aus sekundären Pflanzenstoffen und ätherischen Ölen. Letztere sind es, die beim Räuchern für die gewünschten Düfte und Wirkungen sorgen.

Räucherharz | Baumharz | Weihrauch Harz | Myrrhe

Sobald der Balsam trocknet, wird er zu festem Harz. Heute gibt es ganze Harzfarmen, bei denen Bäume professionell & schonend angezapft werden. Von diesen oder von freien Sammlern stammt das hart gewordene Blut der Bäume, welches durch Erwärmung wieder flüssig wird und verdampft. Dabei gibt es die ätherischen Öle an die Umgebungsluft ab. Das Harz jedes Baumes riecht anders, sieht unterschiedlich aus und beinhaltet verschiedene Wirkstoffe. Zu den bekanntesten Harzen zum Räuchern gehören Weihrauch, Myrrhe und Dammar. Diese und viele weitere Baumharze und Räucherwerk, findest auch bei uns im Online Shop für Räucherwerk.

Die wichtigsten Räucherharze und deren Verwendung

Die wichtigsten Räucherharze sind die mit der längsten und intensivsten Verwendung. Weihrauch und Styrax sind die Düfte, die viele Gotteshäuser füllen. Weihrauchharz stammt von Weihrauchbäumen der Pflanzengattung Boswellia. Das Harz ist grobkörnig und hat eine gelb- bis rotbraune Farbe. Myrrhe stammt von einem Strauch der Gattung Commiphora. Es ist durchscheinend gelblich bis braun. Dammar ist ein beliebtes Harz zum Räuchern, da man ihm nachsagt eine Verbindung zu höheren Wesen herstellen zu können und Hellsichtigkeit zu fördern. Das Harz der Flügelfruchtbäume ist grobkörnig und weißlich. Zu guter Letzt ist auch das Fichtenharz von Bedeutung. Es wurde in Europa lange vor den anderen Harzen geräuchert und bei rituellen Zeremonien verwendet. Es ist gelblich und sehr grobkörnig.

Räuchern mit Harz – Tradition trifft Moderne

Das Räuchern mit Baumharzen und Bernstein hat Tradition. Religiöse Schriften belegen die Nutzung schon vor Jahrtausenden. Auch heute räuchern Menschen weltweit täglich aus verschiedenen Gründen. Die einen, um den Duft der besonders aromatischen Harze zu genießen, die anderen aus kulturellen und spirituellen Gründen. Man sagt dem Rauch verschiedener Pflanzen nach, die Tore zur Anderswelt zu öffnen, die Geister und Ahnen milde zu stimmen oder für prophetische Träume zu sorgen. Eins ist klar, auch in der Aromatherapie hat das Räuchern mit Harzen seinen festen Platz. Die verschiedenen Düfte wirken entspannend, stressreduzierend und manchmal auch belebend.

Weitere Themen & Hilfen
  • direkt zum Shop für Räucherwerk & Zubehör
  • ELBENZAUBER - Räucherwerk der Extraklasse
  • Harze, Kräuter & Räucherkohle
  • Hast Du Fragen? Schreib uns hier!
Räucherharz WEIHRAUCH - Olibanum Eritrea - Weihrauch Harz
Räucherharz WEIHRAUCH - Olibanum Eritrea - Weihrauch Harz
Räucherwerk Weihrauch | Weihrauchharz | Kirchen Weihrauch
Arabischer Weihrauch | Kirchenweihrauch | Weihrauch Glas

Räucherharz - WEIHRAUCH - Olibanum Eritrea - 1.Wahl

7,99 €
äucherharz INDISCHER WEIHRAUCH Boswellia serrata Indien
äucherharz INDISCHER WEIHRAUCH Boswellia serrata Indien
Ayurvedischer Weihrauch aus Indien | Boswellia serrata

Räucherharz - indischer WEIHRAUCH - Boswellia serrata

4,99 €
Räucherholz PALO SANTO hier kaufen | Heiliges Holz Räucherwerk
Räucherholz PALO SANTO hier kaufen | Heiliges Holz Räucherwerk
Heiliges Räucher Holz PALOSANTO | Räucherwerk zur Entspannung

Räucherholz - PALO SANTO - gemahlen & gepresst

7,99 €
Räucherholz PALO SANTO Stücke | Heiliges Holz Stücke
Räucherholz PALO SANTO Stücke | Heiliges Holz Stücke

Räucherholz - PALO-SANTO - Holzstücke

6,99 €