Kauf auf RECHNUNG versandkostenFREI ab 25 € (in D)

Winterduft - Ätherische Öle für Wärme und Geborgenheit können ganz gezielt zu Hause verwendet werden und für mehr Harmonie im Winter sorgen

Gerade die kalte Jahreszeit ist ideal für Düfte, die die Seele beleben und die Nase frei machen.

Winterduft - Ätherische Öle für Wärme und Geborgenheit können ganz gezielt zu Hause verwendet werden und für mehr Harmonie im Winter sorgen

Wo immer man sich aufhält, riecht es verlockend. Das ist auf dem Weihnachtsmarkt ebenso, wie an der Berliner- oder Mandelbude auf dem Jahrmarkt. Wir lieben einfach wohlriechende Düfte. Dafür muss man nicht unbedingt aus dem Hause gehen. Es gibt sehr gut riechende Winterdüfte für zu Hause.

Das Angebot an Winterdüften ist riesig, und ständig kommen neue Kreationen mit exotischen Düften hinzu. Das wichtigste dieser Duftnoten ist ein natürliches und kein künstliches Aroma. Aus diesem Grunde sollten nur natürliche Öle für das entsprechende Winterfeeling zur Verfügung stehen. Nur mit einem Duftöl aus der Natur können wir unsere Stimmung und unser Wohlbefinden steigern und gleichzeitig auch einer Erkältung vorbeugen.

Auf das Duftöl kommt es an

Es gibt auf dem freien Markt viele Öle, die vermeintlich gut duften. Bei den meisten dieser Öle handelt es sich nicht um natürliche Öle, sondern vielmehr um reine Chemie, von denen man unter Umständen sogar Kopfschmerzen bekommt. Zu erkennen sind derartige Öle an der Bezeichnung: „naturidentisch“ oder „synthetisch“. Weitere Bezeichnungen laufen unter: „Parfümöl“. Diese Gerüche drücken alles andere als Freude und Wohlbefinden aus.

Winterdüfte, die das Herz erfreuen

Zitronen Düfte sind allgemein beliebt, so ist es auch kein Wunder, dass sich mit einem Zitronen Duftöl nicht nur der Raum aromatisch füllt, sondern gleichzeitig auch eine Desinfizierung der Raumluft stattfindet.

Zitrusöle wie Mandarine, Orange, Grapefruit und Zitrone werden durch eine Kalt-Pressung der Schale gewonnen, da sich dort in der Schale die winzig kleinen Ölbehälter befinden.

Diese naturreinen Öle duften frisch, leicht und vermitteln ein Gefühl von Fröhlichkeit, Reinheit und Sauberkeit.

Ebenso eine Wirkung im Bereich der Raumluft bieten Nadelöle wie Kiefernadel, Silbertanne, Edeltanne und Fichtennadel. Diese Öle werden durch eine Destillation der Nadeln durch Wasserdampf gewonnen. Sie sind besonders wirksam bei Atemproblemen, weil sie die Atemwege befreien können und die Raumluft verbessern.

Mit Aromadüften die Winterstimmung verstärken

Ätherische Öle für Wärme und Geborgenheit können ganz gezielt zu Hause, in der Weihnachtszeit, aber auch bei Erkältungen im Winter wohltuend eingesetzt werden.

Der Advent ist der Inbegriff der Vorweihnachtszeit. Alle Menschen sind in Eile und laufen hektisch durch die Stadt, da will eine festliche Stimmung nicht so recht aufkommen. Was kann es jetzt Schöneres geben, als daheim die Weihnachtszeit im trauten Kreis mit einem berauschenden Geruch nach Zimt und Lebkuchen in Form eines Aromaöls zu genießen.

Diese stimmungsvolle Atmosphäre kommt wirkungsvoll zustande mit naturreinem Öl, welcher nach Zimt, Orange, Vanille, Fichte oder Tanne duftet. Mit einer einfachen Duftlampe lässt sich so eine gemütliche Adventstimmung schaffen. Aber auch ein Aroma Diffuser kann verwendet werden.

Ätherische Öle im Winter, wenn die Erkältung naht

Wie jedes Jahr macht sich mit der kalten Jahreszeit auch die Erkältungswelle bemerkbar. Da nützt es wenig, wenn das Wohnzimmer nach Zimt duftet. Hier können bei Erkältungen nur ätherische Öle Verwendung finden, die auch zur Linderung der Symptome beitragen. Besonders gezielt helfen antibakteriell und antiviral wirksame Öle.

Sehr gut kommen hier die ätherischen Öle der Myrtengewächse zur Geltung. Diese können stark antibakteriell wirken und das Immunsystem stimulieren. In der Raumluft können sie die Verbreitung von Viren und Bakterien reduzieren. Gerade in der Weihnachtszeit, wenn die ganze Familie zusammenkommt kann dies einen Schutz darstellen.

Winter Depression mit ätherischen Ölen vorbeugen

Die meisten Menschen sind im Winter nicht so gut gelaunt wie im Sommer, was sicher der geringen Sonnenstrahlen geschuldet ist, weil es einfach zu spät hell und zu früh dunkel wird. In dieser Zeit reagiert unser System mit erhöhter Melatonin- und verringerter Seratoninproduktion. Verschiedene Zitrusfrüchte können bei einer depressiven Verstimmung, schlechter Laune und Müdigkeit sehr hilfreich sein.


Weitere Themen & Hilfen


Winterdüfte wie Winteröle & Winter Räucherstäbchen kaufen im SONNENKOPP © Winterduft Shop:

Kunden suchten auch nach:

    • Winterduft
    • Winterduft kaufen
    • Winterduft selber machen
    • Winterduft in der Wohnung
    • Winterdüfte
    • Düfte zum Winter
    • Winterduftöl
    • Natürliche Winterdüfte
    • Duft für den Winter
    • Tannenduft selber herstellen
    • Winterduft liegt in der Luft
    • Winterduft Diffuser
    • Winterduft Öl
    • Tannenduft selber machen
    • Zimtduft
    • Winterduft Spray
    • Winterduft günstig kaufen
    • Winterdüfte aus natürlichen Zutaten selber machen
    • Winterduft Gedicht
    • Winterduft und seine Wirkungen auf unsere Psyche
    • Winter Duftöl Winterduft
    • Die typischen Winterdüfte und ihre Anwendung
    • Raumduft Winter - der ideale Duft
    • Ätherische Öle Wintermischung